Disclaimer:
 

Vereinigung Nationaler Stuck-Putz-Trockenbauverbände in Europa Ueep

Die UEEP die Vereinigung Nationaler Stuck-Putz-Trockenbauverbände in Europa wurde am 26.November 1953 in Strassburg durch die nationalen Gipser- und Stuckateurverbände Verbände von Deutschland, Frankreich, Niederlande und der Schweiz gegründet.

Heute gehören der UEEP folgende nationalen Putz-Stuck-Trockenbauverbände an:

Bundesinnung der Bauhilfsgewerbe von Österreich, Wien, Eintritt 1967
Bundesverband für Ausbau und Fassade von Deutschland im ZDB, Berlin, Eintritt 1953
UMPI Union des Métiers du Plâtre et de l’Isolation, Paris Cedex, Eintritt 1953
FPDC Federation of Plastering and Drywall Contractors of England, London, Eintritt 1979
UNEP Belgique, Union des Métiers du Plâtre, Office Bruxelles, Eintritt 1956/1987
Fédération des Patrons Plafonneurs et Façadiers du Grand-Duché de Luxembourg, Luxembourg, Eintritt 2005
Nederlandse Ondernemersvereniging voor Afbouwbedrijven NOA, Veenendaal. Eintritt 1953/ Eintritt als NOA 1983
Plastering Contractors Association of Irland Dublin, Eintritt 1994
Schweizerischer Maler- und Gipserunternehmer-Verband, Wallisellen/Zürich, Eintritt 1953

Seit Januar 2008 ist die UEEP Mitglied bei der UEAPME, der Europäischen Vereinigung der Klein- und Mittelbetriebe KMU in Bruxelles.

Weitere nationale oder allenfalls regionale Verbände aus dem Putz-Stuck-Trockenbauhandwerk können jederzeit in die UEEP aufgenommen werden. Die Anmeldeformulare sind erhältlich bei: info@noa.nl